Evangelische Kirchengemeinden

Dettingen-Wallhausen

Litzelstetten Dingelsdorf Oberdorf Insel Mainau

Demokratie ermöglichen - Kirchenwahl 2019

Die Evangelische Kirche in Baden ist eine "verfasste" Kirche, das heißt: Sie hat eine Verfassung, eine Grundordnung. Von der Gemeindeebene bis in die Kirchenleitung werden alle Leitungsämter per Wahl besetzt - von Gremien. deren Mitglieder ebenfalls gewählt wurden. Auf Gemeineebene gibt das dem Ältestenkreis oder dem Kirchengemeinderat eine entscheidende Rolle.

Am 1. Dezember 2019 werden die MItglieder der Ältestenkreise und Kirchengemienderäte neu gewählt. Kandidieren können alle Gemeindemitglieder ab 16 Jahren. Wahlberechtigt ist man in der Kirche schon mit 14 Jahren!

 

Wenn jemand die Leitung einer Gemeinde erstrebt, dann sucht er oder sie eine große und schöne Aufgabe. 1. Timotheus 3,1

 

Kirchenälteste sind

HELLHÖRIG  Sie sind das Ohr an der Gemeinde, nehmen Wünsche und Anliegen auf.
IDEENREICH   Sie koordinieren Angebote von der Krabbelgruppe bis zum Seniorenkreis, vom Jugendworkshop bis zum Gemeindefest.
HILFREICH Sie überlegen, wo diakonische Hilfe und Gaben in ihrer Gemeinde am nötigsten sind.
INSPIRIERT Sie denken darüber nach, wie der Gottesdienst und das Gemeindeleben einladend gestaltet werden können.
WEITSICHTIG   Sie verwalten die Gemeindefinanzen und entscheiden über Bauvorhaben und Stellenbesetzungen.

 

1. Advent 2019   -   Kirchenwahlen.de