55Logo

Donnerstag, 31.01.2019, 19 Uhr, Auferstehungskirche

Ulrich Büttner

Auf der Suche nach außerirdischen Zivilisationen Die Suche nach außerirdischen Zivilisationen ist vielleicht eines der aufregendsten Abenteuer unserer Zeit. Der Vortrag stellt das Projekt SETI vor: Von seinen Vorläufern in früheren Jahrhunderten, seinen konkreten Forschungen, bis zu der Frage, wie wahrscheinlich es ist, dass andere technisch fortgeschrittene Zivilisationen im All existieren. Abschließend wird der Frage nachgespürt, wie gefährlich es sein könnte, mit einer weit überlegenen fremden Zivilisation in Kontakt zu treten. Würden wir davon profitieren und die Menschheit eine neue Bewusstseinsebene erlangen oder stünden wir vor einer Invasion unseres Planeten?

 

Donnerstag, 21.02.2019, 19 Uhr, Auferstehungskirche

Ulrich Schad

Dampflok fahren in der heutigen Zeit Die Dampflok fasziniert immer noch Erwachsene und Kinder durch ihre alte, aber „begreifbare“ Technik. Der Vortrag zeigt, wie eine Dampflok funktioniert, welche Komponenten sie zum sicheren Betrieb benötigt. Weiter eine kurze Darstellung, was ein Eisenbahnverkehrsunternehmen bedeutet, Dampfloks zu betreiben und was es für das Lokpersonal heißt, diese Maschinen sicher zu führen. Das Ganze wird abgerundet durch Filmausschnitte, die während der Ausbildung des Vortragenden gedreht wurden.

 

Donnerstag, 28.03.2019

Exkursion zur Firma Trigema

Die Firma Trigema in Burladingen wurde 1919 gegründet und ist Deutschlands größter Hersteller von Sport- und Freizeitbekleidung. Das Unternehmen steht insbesondere auch für soziale und wirtschaftliche Verantwortung und für den Erhalt des Produktionsstandortes Deutschland. Die Exkursion führen wir gemeinsam mit dem Männerkreis der Petrus-Paulusgemeinde durch.


Bernhard Schallenmüller