Evangelische Kirchengemeinde

Litzelstetten Dingelsdorf Oberdorf Insel Mainau

mit Infos für Dettingen-Wallhausen

 

Gemeindewanderung   18.Mai

Jakobustafel    7. Juli ab 17:00 Uhr

Gemeindefest   21. Juli


Seniorenkreis

Männer 55 - Plus

Besuchskreis

Frauenkreis

 

Jakobustafel

In diesem Jahr feiert die Jakobustafel ein halbrundes Jubiläum, denn sie findet 2019 zum fünften Mal statt.

Der finanzielle Hintergrund, der seinerzeit zu ihrer Entstehung führte, hat sich keineswegs erledigt. Zwar konnten das Darlehen wegen der Erschließungskosten des Linzgaublicks in Höhe von rund 40.000 Euro u.a. dank des Spendenaufkommens bereits über die Hälfte zurückgezahlt werden – aber es bleiben eben auch noch 18.000 Euro Verbindlichkeiten. Einen Grund, die Hände in den Schoß zu legen, haben wir also nicht. Ganz unabhängig davon möchten wir die Jakobustafel natürlich nicht missen, denn sie hat sich zu einer festen Institution im Ortsleben entwickelt.

Deshalb laden wir wieder alle Bürgerinnen und Bürger zu einem Abendessen unter freiem Himmel in den Schwanenweg, in diesem Jahr bereits am 7. Juli.

Marten Breuer

 


 

Gemeindefest

 Gemeindefest


 

 

Gemeindewanderung

 Am Hochrhein 

Der idyllische Rheinuferweg verbindet die historischen Städte Laufenburg und Bad Säckingen. Wir wandern auf der Schweizer Seite flussabwärts. Gleich zwei Wasserkraftwerke - ein eher modernes bei Stein und ein altehrwürdiges bei Laufenburg - liegen an der Wanderroute. Dazwischen liegen meist naturbelassene Uferabschnitte des Hochrheins.

Bei Bad Säckingen überqueren wir die längste gedeckte Holzbrücke Europas. 

holzbrücke

Datum : Samstag, den 18. Mai 2019

 

Charakter: Leichte Wanderung ohne wesentlichen Höhenunterschiede

 

Länge: 11 km, Gehzeit: 3,5 Stunden

 

Zeit: Wir treffen uns um 9:00 UHr am Bahnhof Konstanz. Wir fahren mit dem Seehas um 9:23 Uhr nach Singen und weiter mit der Bahn nach Laufenburg.

                                                                    Historische Holzbrücke Bad Säckingen          Bild: B. Schallenmüller

Verpflegung: aus dem Rucksack, am Schluss Einkehr in einem Gasthaus

Kosten: 10,00 EUR für die Bahn

Wichtig: Personalausweis mitnehmen

Bernhard Schallenmüller

 


 

Besuchskreis und Geburtstagskaffee

In der Gemeinde Dettingen-Wallhausen sind wir zurzeit sieben Ehrenamtliche, die Gemeindeglieder ab 70 Jahren anlässlich ihres Geburtstages besuchen oder ihnen einen Geburtstagsglückwunsch zukommen lassen. Es ist eine schöne Aufgabe, Glückwünsche überbringen zu dürfen. Für die meisten Menschen ist ein Geburtstag ein fröhlicher Tag und wir können uns mit ihnen freuen. Aber wir treffen auch manchmal einsame Menschen an. Wir bieten diese Besuche an, weil es uns wichtig ist, Gespräche zu hören, zuzuhören und vielleicht ein wenig Freude zu bereiten. Schön, wenn das gelingt.

Zusätzlich besuchen und begrüßen wir Menschen unabhängig vom Alter, die neu in unsere Gemeinde gezogen sind.  besuchskreis

Seit 2003 laden wir außerdem alle Jubilare drei Mal im Jahr zu einem Geburtstagskaffee ein. Es ist inzwischen schon eine Tradition, dass es nicht nur Kaffee und Kuchen gibt, sondern dass der Nachmittag unter einem Thema steht. Dazu werden kurze Geschichten vorgelesen oder ein vorbereitetes Quiz gelöst, es wird auch gesungen und diskutiert. Jedenfalls gibt es viel Zeit, sich im Gespräch kennenzulernen. Wir würden uns freuen, wenn das auch in Zukunft so weitergeht.

Ingrid Ellsiepen

 


Frauenkreis

Der Frauenkreis in Wallhausen wurde 1972 gegründet. Meine Vorgängerinnen waren Fr. Hulsdieg und Fr. Scholz. Seit 2014 habe ich den Kreis mit sechs Damen übernommen. Der Altersdurchschnitt beträgt über 80 Jahre, aber wir sind sehr fidel, mit und ohne Gehhilfen, Hauptsache wir haben Humor sowie Kaffee und Kuchen (selbstgebacken). Neben der Tageslosung und Bibeltextbesprechung suche ich Themen aus, die aktuell sind oder die Religion betreffen (Hugenotten, M.L. King oder die 5 wichtigsten Frauen der Bibel: Ruth, Lea, Lydia, Rahel, Naomi), für jedes Treffen ein anderes Thema. Weitere Besuche sind in Planung (der Stollen in Überlingen, Bibelgalerie, evtl. Königsfeld Herrenhuter Gemeinde).

Lisa Poetter