Unser ökumenischer Bibelkreis entstand aus 3 Bibelabenden im Januar 1975 in unserer Kirche unter Leitung von Pfarrer Wenzel (evangelisch) und Pfarrer Buhl (katholisch) zum Thema: Jesus und die Zöllner, weiteren 3 Bibelabenden im Januar 1976 (Wenzel/ Buhl) Thema: David, Januar 1977 im Rahmen des ökumenischen Bibelgesprächs Predigt von Pfarrer Wenzel in der katholischen Kirche sowie im Februar 1977 ökumenischer Gottesdienst mit Predigt von Pfarrer Buhl in unserer Kirche mit anschließendem Gespräch bei Wein und Saft.

Seit dieser Zeit treffen wir uns weitgehend regelmäßig 14-tägig, lesen aus unseren verschiedenen Bibelübersetzungen das Alte und das Neue Testment, auch mal die Leuenberger Kokordie oder Schöpfungsgeschichte von Pichas Lapide kommentiert.

Jahrelang kamen Pfarrer und dann die jeweiligen Vikare in unsere Gruppe. Wir diskutieren viel und haben sehr viel von den jeweilig anderen Konfessionen (auch mal von einer jüdischen Teilnehmerin) gelernt.